Transportkapazität - Was geht rein?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Transportkapazität - Was geht rein?

      Hallo Foren-Gemeinde!

      Bei unserem Chill&Grill-Treffen kamen wir ( @Oerlimax, @Schimmi, @Revan, @fatbobber_nd, @TiJay) heute kurz auf den Punkt Beladung zu sprechen.
      Da es keinen so richtig treffenden Thread gibt, möchte ich hier nochmal dazu aufrufen, eure Erfahrungen zum Thema "Was lässt sich mit dem schon transportieren?" zum besten zu geben - idealerweise mit Fotobeweis! :)

      Kleine Anmerkung am Rande zu ähnlichen Threads:
      Transportkapazität Weihnachten
      Was passt alles in den Kofferraum?
      Kofferraumvolumen jetzt vergrößern für einmalig nur 9,90€ zzgl Versandkosten
      Falttasche für den Kofferraum

      (evtl hat ein Mod auch mal Langeweile und kastriert die alten Threads ein wenig und fügt alles zusammen? Ansonsten haben wir ja hier ne Übersicht. :D )

      Um nun meinen Beitrag zu leisten...
      - 5km Reifentransport, 215/40/17 natürlich ohne Felgen
      Reifen1.jpgReifen2.jpgReifen3.jpg

      - 15km Matratzentransport (140x200, gebraucht und selbst eingerollt und mit Stretchfolie verpackt - also nix mit Vakuumverpackung ;) )
      Forum4.jpg

      - 3km Biertransport (Fotobweis zur angesprochenen ~8-leere-Kisten-hin und 6-volle-Kisten-zurück Aktion fehlt mir leider... unter denen damals aber auch leichtere Cola-Kisten etc.)
      Prost1.jpgProst2.jpg

      Gesamtbeladung für 11 Tage / 10 Nächte Zelt-Urlaub zu zweit (Nordsee Belgien, Frankreich, Niederlande, Deutschland) bei Wetter zwischen Sintflut und sonnigem Strandwetter:
      Camping.jpg
      Im Kofferraum:
      - 2m x 2m Zelt
      - Aufblasbares Luftbett (140x200) zzgl. elektrischer Luftpumpe für 12V-Anschluss (die best-investierten 10€ meines Lebens!)
      - 1 Bettlaken + 1 dünne Decken zum unterlegen
      - Klamotten für 2 Personen (in kleiner Reisetasche was ging und Rest, bspw. Socken etc. daneben gelegt) -> geplant war für 14Tage/13Nächte und wäre auch machbar gewesen
      - obligatorische Wasch&Kosmetikutensilien, die man (Frau) eben immer so dabei hat ;)
      - 1 Kopfkissen
      - 1 Picknickdecke
      - 1 Föhn
      - 2 Paar Ersatzschuhe
      - 2 Flaschen Not-Getränke
      - 2 große Badetücher, 2 Handtücher
      - Vor Ort gekaufter Proviant, der natürlich immer sparsam bemessen wurde

      Hinter den Sitzen:
      - 1 großer, dicker Schlafsack, als kuschelige Decke für 2 verwendbar :saint:
      - 1 Kopfkissen (ja doppelt, ich hab halt lieber mein eigenes! :D )
      - Sweatshirtjacken griffbereit, falls es unterwegs mal zu kalt wird
      - 2 (Sommer-)Jacken

      Caps, Karten, Flyer etc. zu/von den jeweiligen Campingplätzen wurden im Fußraum/ unterm Sitz verstaut. Die Luftpumpe fand exakt im "Handschuhfach" zwischen den Sitzen Platz. Kleine Getränke, Fressalien, Haarbürste etc. lag in einem Beutel im Beifahrerfußraum. Der Beifahrerfußraum wurde dadurch etwas enger, blieb aber ausreichend komfortabel für uns beide. In den Fächern hinter den Sitzen (beim Softtop) habe ich bereits vorab alle Bordwerkzeuge, Warnwesten, Verbandskasten verstaut, damit im Kofferraum maximal möglicher Platz war. Die Verkleidungen im Kofferraum habe ich sicherheitshalber (nasses Wetter) unplanmäßig eingebaut gelassen.

      Leider habe ich keine Fotos vom eingepackten Zustand, dies werde ich im kommenden Sommer aber sicherlich nachholen. ;)

      Der verfügbare Platz im Kofferraum wurde übrigens mit fortschreitender Reisedauer immer größer! Alle gebrauchten Kleinteile (Socken, T-Shirts, ...) haben wir quasi "hinter" dem "Wagenheber-Geheimfach" im Kofferraum verstaut. Das ist ein wahres schwarzes Loch, wie man auf dem Foto (gelb umrandet) erahnen kann:

      4.jpg10.1.jpg

      (Der gelbe Pfeil zeigt übrigens das Seil für die Notentriegelung des Kofferraumdeckels, über den wir @Oerlimax vorhin gesprochen hatten.)

      Dies schaffte zum Ende des Urlaubs unverhofft Platz für kleinere Souvenire. :thumbsup:

      OT: Schwierig gestaltete sich übrigens aufgrund unseres beinahe täglichen Unterkunfwechsels (11 Nächte in 7 Locations) das trocknen der Hand/Badetücher... evtl doch mal eine Wäscheleine an der langen Antenne aufhängen? :D Mussten diese eben vormittags noch nass/feucht verstauen und jeweils abends bei Ankunft am nächsten Campingplatz nochmal kurz zum trocknen aufhängen, sofern das Wetter es eben zuließ...


      Sooooo, jetzt aber genug von meinen Eskapaden - zeigt her, welche Einkäufe etc. bei euch so rein gehen. Zeigen wir der "Nicht alltagstauglich!"-Fraktion mal, was man mit dem kleinen alles anstellen kann. ;)

    • Ich sags ja, abolut alltagstauglich!
      Und da in den ND genau wie im NB zwei Kisten Bier in den Kofferraum und zwei weitere vorne hineingehen, muss auch niemand auf die Feierabend-Pilsette verzichten :D

      Gruß Winni

      ND RF G 160 SL Matrixgrau, Sportpaket, OZ Ultraleggera 17" matt schwarz, ATH-Tröte mittig :thumbsup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Oerlimax ()

    • Gar nicht. Die Klappe drückte sich wunderbar selbst auf den Reifen und klapperte auch während der Fahrt kein Stück hin und her.

      Hatte ursprünglich so ein Gummizugband (ihr wisst schon) vorgesehen, welches ich an Kofferraumschloss und der Metallverkleidung im Wagenheber-Geheimfach fixieren wollte. Das Teil war aber leider etwas zu kurz... X/

    • Ups, hat der ND wirklich ´nen Kofferraum ?(
      Ist mir gar nicht bewußt den jemals benutzt zu haben. :D:D:D


      :thumbsup: Gratuliere, genau so transportiere auch ich zwei 215er Räder auf dem Sozius im Smart Roadster, sollten mal wieder neue Schlappen nötig sein. ;)


      Apropos:

      Inno schrieb:

      Schwierig gestaltete sich ... das trocknen der Hand/Badetücher ... evtl doch mal eine Wäscheleine an der langen Antenne aufhängen? :D
      Hättet ihr doch auch problemlos während der Fahrt trocknen können:
      Dazu das jeweilige Hand/Badetuch einfach direkt an die zum Flaggenmast umfunktionierte Angelrute klammern und ein paar Kurven kratzen. :D:D:D
      Gruß
      Andi



      Die aufregendste Verbindung zweier Punkte ist ... eine Kurve! ^^

      MX-5 G160 Exclusive-Line in Mondsteinweiß. Bestellt 02.12.2016, Übergabe 28.04.2017 (seit 01.10.16 ja leider ohne Domstrebe!)
    • Blöde Frage:
      Würde ein 16“-Reifen (ohne Felge) in den Kofferraum passen und der sich schließen lassen? Oder gar zwei? Ich hab meinen noch nicht, sonst würde ich es ausprobieren.

      Die Aktion mit den restlichen Reifen auf dem Nachbarplatz würde ich eher nicht durchführen wollen auf den neuen Sitzen, mal abgesehen von der Verkehrssicherheit. Der Reifenhändler ist auch so nah, da kann ich dann auch ein paar mal fahren.

    • Wie sieht es mit vier 17" Felgen ohne Reifen aus? Passen die? Zwei hinten, zwei auf dem Sitz?

      Bestellt am 9. Februar: MX-5 RF G-184 Sportsline in Magmarot + Sportpaket + iActiveSense + Werkstieferlegung :thumbup:
      Wartet auf den Einbau: Starterpaket (Stubby, schwarze Seitenblinker, Staufachtrenner), Roter Startknopf, USB Stick :D

    • Ich habe es versucht: in den Kofferraum geht weder ein (1) 16" Rad noch ein (1) 17" Rad mit jeweiliger Sereienbereifung rein, es sei denn, der Deckel bleibt offen. Zwei Stück gehen demnach auch nicht.

      Was geht: zwei Räder auf den Beifahrersitz, durch die Felge mit Gurt sichern.

      Schätzle: MX-5 RF G160 Sportsline 6AG NAV Magmarot Metallic :love:

    • Den verstehe ich jetzt nicht.
      Das war doch eine völlig normale, legitime Frage mit einer sachlichen Diskussionen daraufhin.
      Was hat das jetzt mit Probleme machen zu tun? ^^

      2018 G160 SL + SP in Mondsteinweiß
      Bilstein B14, Federal 595RS-R 205/50R16 auf original Mazda 16"
      "The fact is that if you want a sports car, the MX-5 is perfect. Nothing on the road will give you better value. Nothing will give you so much fun. The only reason I'm giving it five stars is because I can't give it 14"" - Jeremy Clarkson