Alltagstauglichkeit der MX-5 Farben

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Alltagstauglichkeit der MX-5 Farben

      Hallihallo ihr Lieben,

      ich habe mich gefragt, was wohl die dankbarste Farbe beim MX-5 ist, den man auch im Regen fährt, im Winter und nicht jeden Tag putzt. Aus eigener Erfahrung kann ich Matrixgrau und Magmarot da schonmal nicht dazuzählen denn das sieht schnell unansehnlich aus. Ich schwanke aktuell zwischen Satin-Weiß (Metallicweiß) und Turmalinblau (was jedoch wohl mit Modelljahr 2021 wieder wegzufallen droht). Wie seid ihr mit eurem satin-weißen MX-5 zufrieden? Sieht er schnell unansehnlich aus? Und wie ist das beim neuen Polymetallgrau? Das scheint doch auch viel zu kaschieren, oder?

      Am liebsten wäre mir ja ein einfaches Silber wie z.B. am Golf 7 eines Arbeitskollegen - der sieht einfach immer sauber aus, auch wenn er monatelang nicht gewaschen wurde :D Auch würde Silber den Kurven vom MX-5 gut stehen. Und nein, eine Folierung (oder gar Neulackierung) ist keine Option :D8)

      Viele Grüße,
      Silvio

      2020 MX-5 RF • G184 • Selection • Satin Weiß Metallic • iActive-Sense Paket
      2017 MX-5 RF • G160 • Sportsline •
      Matrixgrau Metallic Nappa Umbau by Zymexx: Bodykit • ESD • KWv3 • Lenkrad • BBS • Cup-Car Livery • uvm

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von sil-ber ()

    • Moin.
      Das Polygraumetallic meines MX verhält sich eigentlich ganz gut.

      Bin fast 900 Kilometer gefahren ohne ihn zu waschen. Allerdings war es hier auch ständig grau und nieselig.

      So richtig schmutzig sah das Auto nie aus.
      Gestern Abend hat er aber ein büschen Wasser und Schaum gesehen, damit das Team von Kugelfisch am Montag an einem sauberen Wagen schrauben kann.

      Torsten

    • Das Magmarot ist was Dreck angeht vollkommen in Ordnung und da dürfte Satinweiß extrem mehr anfällig sein. Wir haben gerade einen neuen VW in weiß bekommen und der wird echt grausam schnell dreckig.

      Das Magmarot und auch Matrixgrau eignet sich eher wegen der Empfindlichkeit nicht als Daily.
      Kratzer und Swirls werden bei Satinweiß nicht so stark auffallen, doch der Schmutz von der Straße dafür viel mehr.

      ND 2,0 Sports-Line, ST mit SP, Magmarot, BBS, SPS Street, I.L. Spurplatten, Lenkrad Zymexx ZStyle#1 Performance, Fox ESD re. mit Zymexx Diffusor, Mesh Grill „s“ , sequentielle Blinker h. u. The Cone
    • Zugegeben das Matrixgrau ist jetzt nicht der unempfindlichste Lack, aber dafür ist er dennoch auch ein sehr schöner. Ich fahre meinen MX-5 RF als Daily und habe - seitdem ich den Wagen habe - einen latenten Putzfimmel entwickelt. Tatsächlich möchte ich die Nanoversiegelung bei mir nicht missen. Die erleichtert das Waschen ungemein, hilft aber wenig bei Steinschlägen und Kratzern.

      Würde ich (= subjektiv, möchte für niemand anderen sprechen) mir aufgrund des Wissens bezüglich der Anfälligkeit der Farbe beim nächsten Mal eine andere Farbe aussuchen? Nö! Mir gefällt die Farbe einfach viel zu gut, als das ich darauf komplett verzichten würde (wie gesagt, das mag jeder anders für sich einschätzen). Oder kurz: Ich würde die Farbe die mir am besten gefällt eher präferieren, als die Farbe, die am unempfindlichsten ist (und ich dabei sogar Gefahr laufen würde, dass sie mir im Zweifel gar nicht zusagt).

      Viel wichtiger ist aber: @sil-ber du denkst doch hoffentlich nicht darüber nach dein Cup RF abzugeben, oder? Der Wagen sieht einfach nur klasse aus ;)

    • Natürlich hält hier jeder so ein bisschen ein Plädoyer für "seine" Farbe, aber du hast ja auch konkret nach Polymetal Grau gefragt und da die Fahrer dieser Farbe hier bekanntlich rar sind, eine kleine Einschätzung von mir:

      Die Farbe wirkt tatsächlich bei verschiedenen Lichtverhältnissen immer gänzlich anders. Von Verwechslungsgefahr mit Graphitgrau bis hin zu einem kräftigen Blau habe ich schon alle Farben an dem Auto gesehen. Und das Beste: Schmutzig ist dann nicht anders. Ein glänzendes kräftiges Blau erreicht man bei einem dreckigen Auto freilich nicht, aber ich würde trotzdem sagen, dass die Farbe sehr dankbar ist, was Dreck angeht und der oben erwähnte "Farbverlauf" findet im dreckigen Zustand genau so statt, nur in etwas anderen Nuancen. :D

      Zum Beweis habe ich gerade ein Foto unseres komplett verdreckten Mixi gemacht. Sobald ich es verkleinert habe, lade ich es hier noch hoch. :) Gib mir mal ein bisschen Zeit.

      Vielleicht macht der G-132 nicht weniger Spaß als der G-184, aber der G-184 macht eindeutig mehr Spaß als der G-132... ^^
    • Danke an alle für euer Feedback :thumbsup: Rot fiel aus persönlichen Gründen raus, Matrixgrau ist mein Cup-RF schon, daher blieb ja nur noch schwarz, weiß und blau über. Schwarz sieht nur 10 Minuten direkt nach dem Waschen gut aus und man sieht Waschbürsten-Spuren zu gut. Turmalinblau sieht zwar in live auch schick aus, aber ist mir nicht blau genug (aber immerhin blauer als das vorherige Leberwurstblaumetallic :thumbsup: ). Polymetallgrau gefiel mir echt gut am Mazda3, aber in live am MX-5 RF leider nicht. Daher habe ich mir einen der sehr raren Metallicweißen G184er vom Markt gefischt und zugeschlagen: Was hast du heute mit deinem MX-5 gemacht?

      2020 MX-5 RF • G184 • Selection • Satin Weiß Metallic • iActive-Sense Paket
      2017 MX-5 RF • G160 • Sportsline •
      Matrixgrau Metallic Nappa Umbau by Zymexx: Bodykit • ESD • KWv3 • Lenkrad • BBS • Cup-Car Livery • uvm

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von sil-ber ()

    • btw, habe mal mit einem finnischen Freund gesprochen über die Qual der Farb-Wahl - da kam kommentarlos von ihm ein Screenshot der finnischen Mazda-Seite:

      E83B22B5-F6BF-405B-A317-A8A77E5F8ACA.png

      Matrixgrau, Metallicweiss, Schwarz, Purweiss 8| - das wars...

      2020 MX-5 RF • G184 • Selection • Satin Weiß Metallic • iActive-Sense Paket
      2017 MX-5 RF • G160 • Sportsline •
      Matrixgrau Metallic Nappa Umbau by Zymexx: Bodykit • ESD • KWv3 • Lenkrad • BBS • Cup-Car Livery • uvm