Kopfbedeckung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • schosch schrieb:

      Ich finde für Anni Fahrer ist die echt wie geschaffen.
      Schade, da bin ich wohl zu spät. Seite (und vermutlich den Artikel) gibt es nicht mehr ..... :S
      Life is to short for being a boring woman and driving boring cars - life is made for enjoying life and MX5!
      Triple Fun: 30th Anniversary RF #0633, ND G160 Sportsline `2016 & MX5-NA '1997
    • Dankeschön :-).
      Sieht cool aus, aber die Form ist ja sehr gewöhnungsbedürftig.
      Würde gerne mal sehen, wie die so auf dem Kopf aussieht :/ .... :?:

      Life is to short for being a boring woman and driving boring cars - life is made for enjoying life and MX5!
      Triple Fun: 30th Anniversary RF #0633, ND G160 Sportsline `2016 & MX5-NA '1997
    • Könnt ihr mal aufhören mit dem ..... 8|
      Bin gerade nach dem 2 Whisky von meiner Holden runter ... und fall jetzt bei jedem Kopfstand auf die .... =O

      (ber)ND gut ... ALLES gut! :thumbsup:

      Wer mit mir nicht auskommt, muss einfach noch ein 'bisschen' an sich arbeiten! :D
      > „Wer mir ins Gesicht sagt ‚Ich steh hinter Dir!‘, steht mir doch im Weg, oder?“ [myself]
      > „Taktlosigkeit ist der Entschluss, etwas zu sagen, was alle denken.“ [Oscar Wilde]
    • stedi_55765 schrieb:

      Tragt was auf dem Kopf wenn Ihr fahrt, zumindest bei lichtem Haar und nicht so sonnenbeständigem Hauttyp. Am besten auch gut cremen.

      Klar ist das manchmal uncool, aber ich wollte ich hätte es früher beherzigt, d.h. bevor die Sonne Schäden auf dem Kopf hinterlassen hat und ich bin erst 45....

      Ich fahre seit 2001 Cabrio und bin die Jahre zuvor ungeschützt oder kaum geschützt gefahren. Hätte ich mal besser gemacht.

      Auch in meiner Jugend wurde Sonnenschutz noch nicht so groß geschrieben und man hat sich nicht oder nur kaum geschützt.... Das kann man leider nicht wieder zurückdrehen. Die Haut hat ein Gedächtnis... vergesst das nicht.
      gilt nicht für mich,bin sonne gewöhnt und das seit jahrzehnten
      hab ich gedacht
      erster krebsfall eine erbsengroße geschwulst hinter dem ohr, weißer hautkrebs relativ ungefährlich
      zweiter krebsfall am unteren augenlid, eine form, die zunächst relativ ungefährlich beginnt, nach 6 bis 8 wochen bildet sie metastasen
      gerade noch rechtzeitig erwischt

      Inari schrieb:

      Hallo zusammen,

      Ich gebe zu es sieht schon etwas speziell aus, aber ich habe wenn's einem auf Grund der sinkenden Außentemperaturen, oder dem hohen Tempo, oder beidem zusammen im Genick zieht, mit einer lederenen Fliegermütze gervorragende Erfahrungen gemacht. (man glaubt nicht wie schön angenehm warm und zugfrei so eine dünne und leichte Mütze sein kann)
      So ein schwarzes Teil aus echtem, feinem Leder, mit Seidenfutter innen, wie man es bei Fahrern von alten, klassischen Oltimern auf Oltimertreffen sieht und wie sie z.B. auch in "OldtimerMarkt" angeboten werden.
      Die reichen nicht nur am Hals hinunter, sondern auch noch um die Ecke ordentlich unter den Jackenkragen rein und da zieht absolut gar nichts mehr. Mit dem Seidenfutter innen auch wirklich langzeitbequem auf Tour.
      Habe damals vor sechs Jahren gut 100.-€ bezahlt und würde ich jederzeit wieder kaufen.
      Es gibt auch billigere Ausführungen, die sind aber bei weitem nicht so leicht und bequem wie die hochwertigen.

      Die Optik so einer Fliegermütze gefällt bei einem so neuen, offenem Auto vielleicht nicht jedem, aber super zweckmäßig ist sie und eigentlich ein Klassiker.

      Grüße,
      Inari
      diese, oder zumindest in ähnlicher form hab ich seit rund 20 jahren aus dem motorradhandel, ist feinstes nappa mit seidenfutter und best of all
      dazue eine "russische panzerfahrermütze" in echtleder nappa mit echtem fell seit auch fast 20 jahren, gibt's heute praktisch nicht mehr
      bisheriger kälterekord minus 17 grad offen absolut problemfrei
      dazu bandanas in stoff und nappa
      und wenn gerade nix anderes zur hand auch mal eine normale schirmmütze
      irgendwas liegt immer im kofferraum, ohne geht nicht, da bereits ohne haare

      gruß helmut
    • Inari schrieb:

      Die Optik so einer Fliegermütze gefällt bei einem so neuen, offenem Auto vielleicht nicht jedem, aber super zweckmäßig ist sie und eigentlich ein Klassiker.
      Ich bin heute erst über diesen Eintrag gestolpert und habe mal nach Fliegermützen gegoogelt.
      Und ganz ehrlich?
      Der Stilbruch stört mich Null. Ich trage auch offene Fingerhandschuhe mit Nieten von Lagerfeld beim fahren- man hat den Meister zu Lebzeiten immer persönlich damit herumlaufen sehen.
      Ich habe auch Modelle extra für Damen gefunden, aus Nappaleder, allerdings mit Baumwollfutter. Aber ich denke, die wird es werden. Bin auch sehr hellhäutig und empfindlich, also warum nicht?
      Und dazu kommt noch, dass ich einen Faible für Steampunk habe.
      Da passt die Pilotenmütze wie Deckel auf Topf :thumbsup: .
      Life is to short for being a boring woman and driving boring cars - life is made for enjoying life and MX5!
      Triple Fun: 30th Anniversary RF #0633, ND G160 Sportsline `2016 & MX5-NA '1997
    • MiataMia schrieb:

      Ronotto schrieb:

      Dann mal her mit den Fotos der Steampunk-Lady!
      Bin schüchtern :saint: .Fotografiere lieber mein Auto :D:whistling::thumbup:
      OK, das nehme ich dann mal so hin, aber den Eindruck das du schüchtern bist, hatte hier bisher wohl kaum jemand! ;)

      MX-5 ND G184 Roadster in Matrixgrau mit kleinen Änderungen! Bilder