Welche Spurverbreiterungsscheiben ND G184

  • Hallo,

    Ja, ich weiß, erst mal die Suche bemühen.;)
    Habe jetzt so einiges gelesen, aber irgendwie zu blöd für mich eine Antwort zu finden.

    Ich bekomme ja einen ND G184 Bj.20.

    Er ist Serienmäßig mit Federn tiefer gelegt vom Mazda Händler.

    Die Serienreifengröße bleibt, 205/45 17.

    Was kann ich da am besten für Spurplatten Vorne und Hinten verbauen?
    Vielen Dank für eure Hilfe.:thumbup:


    Gruß Ingo

    Mazda MX-5 ND 184PS


    Wenn Du Dich manchmal klein, nutzlos, beleidigt und depressiv fühlst, denke immer daran,
    du warst mal das schnellste und erfolgreichste Spermium in deiner Gruppe. :thumbsup:

  • Die Serienfelgen lassen wegen zu kleiner Taschentiefen keine 2x 15 mm zu. Daher gehen 2x18, wem das zu viel ist die 2x9 mm mit Speziellen Muttern.
    Hinten ist 2x20 ok. Es gehen wohl auch 2x25


    Ich hab vorne 2x15( das geht bei den Anni Felgen.) und Hinten 2x20

    30th Anni. :thumbsup: Kein MX5 ist auch keine Lösung 8)

  • Die Serienfelgen lassen wegen zu kleiner Taschentiefen keine 2x 15 mm zu

    ich hab 2x 15mm vorne sowohl im Sommer (30th Rays) wie im Winter (Sportsline-Felgen) und 2x20mm hinten. Warum sollten die nicht passen? Da braucht es nur die flacheren Muttern von H&R

    Am gerechtesten auf dieser Welt ist die Intelligenz verteilt. Ein jeder meint genug davon zu haben.


    Mazda MX-5 ND Skyactiv-G184 "30th Anniversary Edition" 2020/3000
    Mazda 6 GJ Kombi Skyactiv-D175 "Nakama Intense"

  • Ich stand vor demselben Problem wie Du.

    Ausprobiert habe ich:

    2x9mm mit Schaffmutter

    2x15mm, 2x20mm und 2x25mm jeweils als Zwischenplatte mit eigenen Stehbolzen.


    Für die Serienfelgen wurde es dann hinten eine Verbreiterung von insgesamt 30mm und vorne von 18mm. Die Platten kann man so auch einfach und kostengünstig (90€ bei DEKRA) abnehmen lassen. Bei den dickeren muss man meines Wissens nach (guck ruhig selbst mal ins Gutachten) bördeln oder größere Flaps anbringen. Ich habe aber auch schon gehört, dass der Prüfer das einfach weggelassen hat und es auch so genehmigt haben soll. Dazu kann ich aber nichts sagen.


    Solltest Du auch mal experimentieren wollen, habe ich hier noch die 20er und 25er rumliegen 😉

    MX-5 ND G184 (08|2018) Signature Line, magmarot
    H&R Spurplatten: 18, 30, 40, 50 in der Auswahl; Lenkrad: meinlenkrad.de; Radhausflaps schw.gl. lackiert; Zymexx dunkle LED-Blinker; mx5things Fensterautomatik+ACC-Power-Controller+Trunk-Lid-Popper; ATH Frontflaps+Heckschürze; OEM Seitenschweller; L&P Auspuffblenden; Stubby; Android Auto

  • Also mir wäre am liebsten eine Lösung zu haben kaufen anschrauben fertig.:)
    Es werden nicht die Serienfelgen bleiben, nur die Original Reifen bzw. Reifengröße bleibt.

    Im Moment denke ich an Felgen von Dotz oder Sparco.


    Gruß Ingo:thumbup:

    Mazda MX-5 ND 184PS


    Wenn Du Dich manchmal klein, nutzlos, beleidigt und depressiv fühlst, denke immer daran,
    du warst mal das schnellste und erfolgreichste Spermium in deiner Gruppe. :thumbsup:

  • wegen der Spurplatten schau mal in meinem Post hier im Anni-Bereich:
    Spurplatten auf Anni


    Da sieht man gut den Unterschied. Für mich sind die 2x 20mm hinten und die 2x 15mm vorne allein von der Optik die beste Wahl. Fahrdynamisch wollte ich auf keinen Fall mehr Breite haben, da es sonst zu Nachteilen kommen kann. Und 12mm brauchte ich mindestens (zu mindestens an der VA), da die Sportsline-Felgen sonst nicht über die Brembo passen.

    Am gerechtesten auf dieser Welt ist die Intelligenz verteilt. Ein jeder meint genug davon zu haben.


    Mazda MX-5 ND Skyactiv-G184 "30th Anniversary Edition" 2020/3000
    Mazda 6 GJ Kombi Skyactiv-D175 "Nakama Intense"

  • ich hab 2x 15mm vorne sowohl im Sommer (30th Rays) wie im Winter (Sportsline-Felgen) und 2x20mm hinten. Warum sollten die nicht passen? Da braucht es nur die flacheren Muttern von H&R

    Schau mal im Gutachten von H&R.
    da steht. Die 15mm Platten sind nur für die Anni zulässig. Auf den Serienfelgen sind sie nicht erlaubt.

    30th Anni. :thumbsup: Kein MX5 ist auch keine Lösung 8)

  • Also mir wäre am liebsten eine Lösung zu haben kaufen anschrauben fertig.:)
    Es werden nicht die Serienfelgen bleiben, nur die Original Reifen bzw. Reifengröße bleibt.

    Im Moment denke ich an Felgen von Dotz oder Sparco.


    Gruß Ingo:thumbup:

    Dann lass doch die Platten weg, und nehme Felgen mit der gewünschten ET.

    30th Anni. :thumbsup: Kein MX5 ist auch keine Lösung 8)

  • es steht drin, dass wenn die Mutternköpfen in die Gießtaschen passen, das zulässig ist. Und natürlich nur in Verbindung mit dem Serienrad und dass das gleiche für die Annis gilt:
    pasted-from-clipboard.png

    Am gerechtesten auf dieser Welt ist die Intelligenz verteilt. Ein jeder meint genug davon zu haben.


    Mazda MX-5 ND Skyactiv-G184 "30th Anniversary Edition" 2020/3000
    Mazda 6 GJ Kombi Skyactiv-D175 "Nakama Intense"

  • FlyingV,

    Ich möchte ja die Original Reifen nutzen, 205/45 17.

    Bis zu welcher ET kann ich die den Nutzen?

    Mazda MX-5 ND 184PS


    Wenn Du Dich manchmal klein, nutzlos, beleidigt und depressiv fühlst, denke immer daran,
    du warst mal das schnellste und erfolgreichste Spermium in deiner Gruppe. :thumbsup: