Das Ende meines bösen Diesels

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Das Ende meines bösen Diesels

      Nachdem einem jeden Tag eingebläut wird wie schädlich es ist ein Dieselfahrzeug zu fahren, habe ich mich entschlossen meinen geliebten Dampfhammer BMW 435d zu verkaufen und mir ein neues umweltfreundlicheres Auto zu kaufen. Meine beiden MX5 (NB und ND) habe ich natürlich behalten. :D
      Ich hoffe das Umweltministerium und alle Dieselhasser sind jetzt zufrieden (mit meinem neuen M4 :) )

      WP_20171013_15_21_42_Pro.jpgWP_20171014_15_25_21_Pro.jpgWP_20171016_18_00_39_Pro.jpg

      G-131 Skycruise, saphirblau / EZ 23.03.2016
      NB Magic, piniengrün, EZ 28.06.1999, gekauft 25.07.2005

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von asl1306 ()

    • Selbst Schuld, oder? Die Kampagnen sind geprägt durch das Ignorieren von Fakten und bestimmt von viel Meinungsmache und Populismus. Auch wenn viele das nicht gerne hören, wird auf lange Sicht noch kein Weg am Diesel vorbei führen.

      Wenn Du jetzt noch ein E-Auto kaufst, dann wissen wir wenigstens, dass diese Masche auch noch funktioniert ;-).

      P.S.: Gesamtumweltbilanz und Wheel to Wheel am Besten ignorieren und bloß nicht tiefer einsteigen. Das verschafft nur schlaflose Nächte.

      Viele Grüße
      Sven

      Verkauft: MX-5 G160 SL/SP, Fahrwerkgeometrie: Fahrwerkseinstellung (nur Werte)
      Bestellt: MX-5 G184 30th Anniversary, geplant: Oehlins Road & Track 70/40, I.L. Domstrebe vorne und hinten
      voraussichtlicher Liefertermin 01.08.

      „The speed was okay, but the corner was too tight.“ (Juha Kankkunen)

    • MX505 schrieb:

      Die Kampagnen sind geprägt durch das Ignorieren von Fakten und bestimmt von viel Meinungsmache

      Und dabei nicht vergessen, das diese “Kampagnen“ die Autohersteller durch den vorsätzlichen Verstoß gegen Umweltgesetze initiert haben.
      Als Autoherstelle jetzt zu sagen, das die Diskussion am Zielvorbei geht nimmt keiner ernst, denn wer einmal lügt ...
    • Moin,

      sehr geiles Wägelchen in super Farbe, was will man(n) mehr :thumbsup:

      Fahrzeug: ND 2.0 Sportsline iEloop mit Sportpaket, Tieferlegung 30mm von H&R, Japan Racing JR11 Felgen in 8,25 x 17 ET35, FOX-Sportauspuff (Vorschalldämpfer und Endschalldämpfer), Stubby, schwarze Seitenblinker, aufgepolstertes Leder-/Alcantara Lenkrad von Zymexx
    • t244 schrieb:

      MX505 schrieb:

      Die Kampagnen sind geprägt durch das Ignorieren von Fakten und bestimmt von viel Meinungsmache
      Und dabei nicht vergessen, das diese “Kampagnen“ die Autohersteller durch den vorsätzlichen Verstoß gegen Umweltgesetze initiert haben.
      Als Autoherstelle jetzt zu sagen, das die Diskussion am Zielvorbei geht nimmt keiner ernst, denn wer einmal lügt ...
      Da Du mich persönlich zitierst, ich bin in keiner Weise "Autohersteller" und äußere hier selbstverständlich nur meine private Meinung. Alles andere wäre nicht zulässig und ist auch von mir ausdrücklich nicht gewollt.

      Mir geht es hier nicht darum, was in der Vergangenheit war und wer welche Schuld hat. Mir geht es darum, dass es gesellschaftlich und für die Umwelt nicht sinnvoll ist, Themen populistisch und mit falschen technischen Fakten in die Öffentlichkeit zu tragen.
      Der Diesel hat einen sehr geringen CO2-Austoß und es ist technisch möglich eine sehr gute Abgasreinigung zu erreichen. So einen Motor pauschal zu verdammen, halte ich nicht für sinnvoll, insbesondere solange andere Konzepte aufgrund fehlender Infrastruktur und hoher Kosten noch nicht marktfähig sind (z.B. Wasserstoff, E-Mobilität, etc.).

      Viele Grüße
      Sven

      Verkauft: MX-5 G160 SL/SP, Fahrwerkgeometrie: Fahrwerkseinstellung (nur Werte)
      Bestellt: MX-5 G184 30th Anniversary, geplant: Oehlins Road & Track 70/40, I.L. Domstrebe vorne und hinten
      voraussichtlicher Liefertermin 01.08.

      „The speed was okay, but the corner was too tight.“ (Juha Kankkunen)

    • Levi schrieb:

      MX505 schrieb:

      ....
      ich glaube (hoffe), dass @asl1306 das alles eher leicht ironisch meinte und es nur als aufhänger für seine Vorstellung galt. ;)
      So isses und es war auch noch eine Prise Sarkasmus dabei!

      Aber es ist schon richtig, dass ich meinen 435d (Euro 6) sehr gerne gefahren bin. Das war ein richtig tolles Auto mit einem, für diese Leistung, sehr geringen Verbrauch. Im täglichen Normalbetrieb zw. 6.5 und 7l und wenn's mal richtig schnell gehen musste auf der Autobahn I'm Schnitt auch nicht mehr als 9l. Ich habe ihn privat verkauft, da die Händler Rücknahmepreise für Dieselfahrzeuge ein Witz sind.
      Eine E-Kiste kommt mir nicht ins Haus (ausser vielleicht auf einer Carrera-Rennbahn), ich habe schliesslich keine Lust für meine Fahrten nach Südfrankreich 2 Tage einzuplanen.

      Die Entscheidung für den M4 war tatsächlich so etwas wie eine Trotzreaktion, nach dem Motto "Ihr wollt keine Diesel mehr, gut, soll mir recht sein, ich kann auch anders!"
      Kindisch wahrscheinlich, aber ich bereue Sie nicht, der M4 ist einfach der Hammer!

      G-131 Skycruise, saphirblau / EZ 23.03.2016
      NB Magic, piniengrün, EZ 28.06.1999, gekauft 25.07.2005

    • RollerRalf schrieb:



      Gibt es in Luxemburg eigentlich auch kleine/kurze Kennzeichen? Ein kleines wie in der Schweiz würde deinem BMW vorne sicher sehr gut stehen.
      Gibt es, sind aber schwer zu bekommen. Ich glaube ich müsste dann auch meine jetziges Nummernschild aufgeben da meine Kombination zu lang ist für die kleinen Schilder. Ich habe dieses Nummernschild nun seit 15 Jahren, deshalb würde es mir nicht leicht fallen es aufzugeben.

      G-131 Skycruise, saphirblau / EZ 23.03.2016
      NB Magic, piniengrün, EZ 28.06.1999, gekauft 25.07.2005

    • Umwelt/Abgasskandal hin oder her.... Diesel war schon immer der Treibstoff des Teufels.

      Langweilige Motorcharakteristik, null Drehfreude, stinkige Hände nach dem Tanken und häufig noch nicht einmal günstiger im Unterhalt als ein vergleichbarer Benziner.

      Daher: Alles richtig gemacht mit dem Wechsel auf den M4. Das Leben ist zu kurz, um sich mit langweiligen Autos herumzuschlagen... :D

      E.

    • Der M4 ist glaube ich der M in der Palette, den ich am wenigsten mag. Gut, vom M6 abgesehen und die ganzen XM-Modelle zählen ohnehin nicht.
      Würde den M3 immer dem M4 vorziehen, den M2 allerdings den beiden. Der M5 ist auch klasse, aber wieder eine komplett andere Fahrzeugklasse.

      Dennoch Glückwunsch, keinesfalls ein schlechtes oder hässliches Auto. Die Farbe muss man mögen (ich find die klasse!) und man muss es mögen aufzufallen. Mein Mitbewohner hat nen Focus RS MK3 in ähnlicher Farbe. Unauffällig ist damit nicht :D

      2018 G160 SL + SP in Mondsteinweiß
      Bilstein B14, Federal 595RS-R 205/50R16 auf original Mazda 16"
      "The fact is that if you want a sports car, the MX-5 is perfect. Nothing on the road will give you better value. Nothing will give you so much fun. The only reason I'm giving it five stars is because I can't give it 14"" - Jeremy Clarkson

    • Nee, der M4 ist das frühere M3 Coupe. Der M3 besteht ja jetzt eigenständig weiter als 4-Türer. Der M4 ist der 2-Türer.
      Bei BMW ist die 2er Reihe die ausgegliederte 1er-Coupe-Reihe, und die 4er-Reihe die ausgegliederte 3er-Coupe-Reihe.

      MX-5 RF • 4/2017 • G-160 • Sportsline • Matrixgrau Nappa
      Umbau by Zymexx: Gen2 Fox-ESD schwarz • Drive-Emotion Heckdiffusor Gen2 schwarz • Drive-Emotion Heckspoiler schwarz • ZStyle#2 Lenkrad m. Custom-Naht • erw. Zymexx-Lederpaket m. Custom-Naht • Embleme schwarz • Ignition BBS-Felgen • Hankook Ventus V12 evo² • KW v3 (ab Sept.)
    • Ganz genau das, was @sil-ber sagt.
      Und @Levi, den "M1" gibts seit Jahrzehnten nicht mehr. Da hat BMW sich ein bisschen selbst nen Bock geschossen. Es gab ein 1M Coupé und jetzt den M140i (vorher M135i)

      Gibt jetzt also M2, M3, M4, M5 und M6. Dazu die ganzen unnötigen XM-Modelle.

      2018 G160 SL + SP in Mondsteinweiß
      Bilstein B14, Federal 595RS-R 205/50R16 auf original Mazda 16"
      "The fact is that if you want a sports car, the MX-5 is perfect. Nothing on the road will give you better value. Nothing will give you so much fun. The only reason I'm giving it five stars is because I can't give it 14"" - Jeremy Clarkson