Heckträger Zymexx

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Heckträger Zymexx

      Hallo Leute,
      Wie gewünscht hier der Neue Thread:

      Gepäckträger ND, schwarz pulverbeschichtet

      Der erste Prototyp 99% Serienreif.

      Im Prinzip ein auf ND getrimmtes NC Teil. Nur passend für ND, nicht für andere Fahrzeuge einstellbar. Dritte Bremsleuchte, neueste Technik und Kabelbaum orig. Mazda.

      Der Träger wiegt ca. 4 KG. Belastbar mit 15 kg, max. Fahrgeschwindigkeit 120 km/h

      Verzurr Ösen zum Befestigen eines Koffers oder Seesack sind vorhanden. Sechsteilige Echtledergürtel oder auch Nylonbänder sind bei uns erhältlich.;-)

      Deutlich sieht man am linken vorderen Fuß, das Kabel der Bremsleuchte. Der Stecker zur Verbindung ist bereits angebracht.

      Damit die gesamte Einheit sich auch gut öffnen lässt und auch geöffnet bleibt werden 2 Gasfedern (wie bei NC eingebaut).

      Ein TüVgutachten wird erstellt (wäre aber nicht nötig, da der Träger nicht mit dem Deckel verschraubt wird)

      Der Träger ist ab Woche 12 lieferbar (also noch vor Ostern). Er kostet 499,00 €. Zzgl. 8,00 € Versand. Für die ersten 10 Käufer geben wireinen Rabatt von 10%, gültig bis Ende März 2016.

      Dazu meldet ihr Euch bitte im shop auf der www.zymexx.de an, kauft den Träger und gebt den code 9KE9 BDHB ein.

      Falls ich irgendwas vergessen habe, mia culpa,

      PS. Den Träger gibt es auch in Edelstahl hochglanzpoliert zur gleichen Zeit. Es sind nur noch keine Bilder erstellt. Preis ist der gleiche….

      Dateien
      • IMG_6875.JPG

        (363,88 kB, 54 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_6871.JPG

        (243,02 kB, 48 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_6876.JPG

        (327,88 kB, 54 mal heruntergeladen, zuletzt: )

      Nobody gonna take my car, I'm gonna race it to the ground
      Nobody gonna beat my car, It's gonna break the speed of sound...
      Zymexx website / FaceBook / Youtube

    • Was mich noch interessieren würde...
      Wie ist der Abstand zwischen Deckel und Träger? Der OEM scheint ja sehr "tief" zu sein...
      Hättest Du evt auch nen Foto, wie das Ganze von hinten aussieht (so, als ob man aus dem Wagen dahinter schaut)...

      Udo
      G131 Sportsline rubinrot, Produktionsdatum: 20.07.2015, VA +30, HA +40, Zunsport Grill, schwarze Seitenblinker, LED-Tuning, IL-Windschott, FOX 2x70 rechts, Zymexx Z-Style#Classic, US-Seitenreflektoren, Moss-Stubby Antenne, OEM-Bilstein, rote Gurte, sequentielle Blinker hinten, Cravenspeed Dipstick, Cravenspeed Battery Tie-Down, Mazda original Alu Oil-Cap red
      Instagram
      "Undank ist des Welten Lohn"
    • Danke :)

      Udo
      G131 Sportsline rubinrot, Produktionsdatum: 20.07.2015, VA +30, HA +40, Zunsport Grill, schwarze Seitenblinker, LED-Tuning, IL-Windschott, FOX 2x70 rechts, Zymexx Z-Style#Classic, US-Seitenreflektoren, Moss-Stubby Antenne, OEM-Bilstein, rote Gurte, sequentielle Blinker hinten, Cravenspeed Dipstick, Cravenspeed Battery Tie-Down, Mazda original Alu Oil-Cap red
      Instagram
      "Undank ist des Welten Lohn"
    • Das sieht doch gut aus! Wäre mir bei Bedarf (noch festzustellen) wesentlich lieber als die "Raketenabschussrampe".

      Eine Frage habe ich, @Kugelfisch: Du schreibst von einer Belastbarkeit von 15 kg bei 4 kg Eigenmasse. Das sind 5 kg oder 50% mehr zulässige Last als beim Träger aus dem Mazda-Zubehör.
      Da ich jetzt nicht davon ausgehe, dass der immerhin aus Carbon hergestellte Mazda-Träger 9 kg wiegt: Woher die wesentlich höhere zulässige Last? Angeblich liegt die Begründung für die Begrenzung doch in der Belastung des Kofferraumdeckels.

      2016 Mazda MX-5 G-160 Exclusive Line | 2008 Honda CBF1000 | ... und zwei Fahrräder
    • @Kugelfisch: Gefällt mir. Ich finde den Mazda-Carbon-Träger gar nicht (mehr) so hässlich. Aber im direkten Vergleich der Eigenschaften gewinnt euer Produkt trotzdem Punkt für Punkt.

      Janus schrieb:

      Angeblich liegt die Begründung für die Begrenzung doch in der Belastung des Kofferraumdeckels.
      Diese angebliche Angabe ist bisher eine reine Vermutung verschiedener Forenteilnehmer. Von Mazda selbst habe ich noch keinerlei offizielle Begründung vernommen. Sie erscheint mir zwar auch plausibel, da Alu weicher als Stahlblech ist, aber gesichert ist da nichts.

      Der entscheidende Punkt müsste die Auflagefläche der Füße und eine eventuelle Belastung der Kanten (hoffentlich möglichst keine) sein. Je größer die Kontaktfläche, desto mehr sollte der Kofferraumdeckel vertragen.
    • Sieht gut aus! Habe zwar keinen Bedarf dafür aber kann sich durchaus sehen lassen!
      Darf man fragen wie die Elektrik nun gelöst worden ist? Original wie bei Mazda? Und was passiert mit der Bremsleuchte am Auto. Leuchtet die oder nicht bei Nutzung?

      Grüße
      Sebastian S.

      Verbesserung macht Straßen gerade. Aber es sind die gewundenen, unverbesserten Straßen, die Ausdruck des Genies sind - William Blake

    • Harkpabst schrieb:

      Janus schrieb:

      Angeblich liegt die Begründung für die Begrenzung doch in der Belastung des Kofferraumdeckels.
      Diese angebliche Angabe ist bisher eine reine Vermutung verschiedener Forenteilnehmer. Von Mazda selbst habe ich noch keinerlei offizielle Begründung vernommen. Sie erscheint mir zwar auch plausibel, da Alu weicher als Stahlblech ist, aber gesichert ist da nichts.
      Du hast natürlich recht - dass diese Vermutung so einleuchtend ist, hat bei mir wohl etwas die Pferde durchgehen lassen.
      Trotzdem würde ich gern hören, was @Kugelfisch dazu sagt. Ich denke nämlich, er und seine Kollegen wissen was sie tun und können daher eine gute Erklärung liefern. :)

      Sebastian S. schrieb:

      Darf man fragen wie die Elektrik nun gelöst worden ist? Original wie bei Mazda? Und was passiert mit der Bremsleuchte am Auto. Leuchtet die oder nicht bei Nutzung?
      Laut Eröffnungsbeitrag "Kabelbaum orig. Mazda". Die dritte Bremsleuchte am Auto selbst dürfte also inaktiv sein, solange der Stecker vom Gepäckträger in der dafür vorgesehenen Buchse steckt.
    • Big-J schrieb:

      Das Teil sieht wirklich 1A aus ! :thumbup:

      Wie tief ist die Auflagefläche ?

      So breit ist mein Alukoffer.
      (kann momentan nicht nachmessen, der liegt bei meinem Vater)

      [Blockierte Grafik: http://i.imgur.com/p7dF1xr.jpg]
      Die gesamte Auflagefläche des Träger ist 92x40 cm

      Nobody gonna take my car, I'm gonna race it to the ground
      Nobody gonna beat my car, It's gonna break the speed of sound...
      Zymexx website / FaceBook / Youtube

    • thmatthey schrieb:

      Der Heckträger gefällt mir sehr gut!

      Wie verhält sich denn der Kofferraumdeckel mit den stärkeren Gasfedern, wenn keine Last darauf ist - wenn man also den Heckträger abnimmt?

      Bekommt man dann einen Kinnhacken, wenn man den Kofferraum öffnet und nicht daran denkt? :)
      Es gibt ja schon tolle Fragen, aber die können auch beantwortet werden:
      Wir kenn ja die Japaner was Sicherheit angeht, und ich habs gerade ausprobiert. Bei Kofferraumhaube ohne Gepäckträger geht der Deckel genau so geschmeidig auf wie mit Träger, es gibt einen kleinen klck und man kann ihn mit den händen öffnen...also Pflaster fürs Kinn wird nicht benötigt.....

      Nobody gonna take my car, I'm gonna race it to the ground
      Nobody gonna beat my car, It's gonna break the speed of sound...
      Zymexx website / FaceBook / Youtube