Suche Federn vom Bilstein-Fahrwerk aus Sportsline

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Suche Federn vom Bilstein-Fahrwerk aus Sportsline

      Hallo,

      für meinen EL 1.5 aus 2018 suche ich die OEM Federn des Bilstein-Fahrwerks aus der Sports Line.

      Primär suche ich nur die Federn (um sie mit neuen, noch nicht gekauften Koni Gelb einzusetzen), ggf. könnte ich dennoch das komplette Bilstein-Fahrwerk, d.h. inkl. Dämpfer abkaufen. Alles soll bitte im Top-Zustand (Lackplatzer, Korrosion...) sein.

      Wichtig: Ich kenne mich mit den Unterschieden der OEM Bilstein-Sportfahrwerke zwischen 1.5 und 2.0 Motor bzw. Soft Top und RF NICHT aus -> bitte nur etwas anbieten, das ich eintragungsfrei einsetzen darf ;) !

      Vielen Dank,
      Peter

    • Federn für ein Bilstein-Sportfahrwerk aus dem Sport-Paket dürften immer für den 2.0-Liter ausgelegt sein, weil das Sport-Paket beim 1.5-Liter nicht das Sportfahrwerk beinhaltet.

      Ich habe selbst noch keine Federn von einem 1.5-Liter Sports-Line mit denen eines 1.5-Liter Exclusive-Line verglichen, aber es würde mich wundern, wenn sie sich unterscheiden.

      Mit den Federn aus dem 2.0 mit Sportfahrwerk dürfte ein 1.5-Liter etwas höher stehen, als serienmäßig.

    • Neu

      Harkpabst schrieb:

      Federn für ein Bilstein-Sportfahrwerk aus dem Sport-Paket dürften immer für den 2.0-Liter ausgelegt sein, weil das Sport-Paket beim 1.5-Liter nicht das Sportfahrwerk beinhaltet.

      Ich habe selbst noch keine Federn von einem 1.5-Liter Sports-Line mit denen eines 1.5-Liter Exclusive-Line verglichen, aber es würde mich wundern, wenn sie sich unterscheiden.

      Mit den Federn aus dem 2.0 mit Sportfahrwerk dürfte ein 1.5-Liter etwas höher stehen, als serienmäßig.
      Ich habe die Sportpaket Federn aus dem 2.0 RF im 1,5er zusammen mit den Konis und der Wagen steht genauso da wie vorher. Die Sportfedern sind härter und kürzer so dass es sich ausgleicht.
    • Neu

      Michael XXXX schrieb:

      Harkpabst schrieb:

      Mit den Federn aus dem 2.0 mit Sportfahrwerk dürfte ein 1.5-Liter etwas höher stehen, als serienmäßig.
      Ich habe die Sportpaket Federn aus dem 2.0 RF im 1,5er zusammen mit den Konis und der Wagen steht genauso da wie vorher. Die Sportfedern sind härter und kürzer so dass es sich ausgleicht.
      Die gelben Konus bewirken eine leichte Tieferlegung, nicht nur durch den geringeren Gasdruck, sondern auch durch den anders positionierten Federteller, wie @Ulli gerade nachgewiesen hat.

      Der 2.0-Liter RF Sports-Line ist mit und ohne Sportfahrwerk ungefähr gleich schwer und die Standhöhe ist gleich. Die härteren Federn sind also nur genau soviel kürzer, dass sie bei gleichem Gewicht die gleiche Standhöhe ergeben. Der deutlich leichtere 1.5-Liter Softtop wird also höher stehen, wenn man nicht auf andere Weise gegensteuert.

      Wenn ich mich irren sollte, bin ich jeden Argument aufgeschlossen.
    • Neu

      Michael XXXX schrieb:

      Ich habe die Sportpaket Federn aus dem 2.0 RF im 1,5er zusammen mit den Konis und der Wagen steht genauso da wie vorher. Die Sportfedern sind härter und kürzer so dass es sich ausgleicht.
      Aber @Michael, hast Du nicht ein Bild mit der Kombi eingestellt, wo Dein Wagen vor allem hinten sehr hoch steht? Ich finde es gerade nicht. Auf dem Bild sieht das nicht nach Serie aus.

      @Pilroy, Ich würde die Federn drin lassen, die Du hast und entweder die OEM Bilstein Dämpfer aus dem Sportpaket oder Koni Sport nehmen. Das ist beides zulässig. Die Federn aus dem Sportpaket bringen Dir, wie @Harkpabst schon ausgeführt hat nur mehr Luft zwischen Reifen und Kotflügel, aber kein anderes Fahrverhalten. Ich habe es bei meinem Exclusive Line ausprobiert.


      Gruß Ulli

      G-160 EL von 2016 verunfallt :( . Neuen am 16.11.2018 bestellt :) .

    • Neu

      @Ulli, ja, das Bild gibt es und der Wagen steht auch hinten höher als vorn, ich würde sagen, er ist vorne 5mm tiefer gekommen und hinten 5mm höher, daher der Unterschied. Beim Umbau hatte ich die Federn nebeneinander auf der Werkbank liegen, da konnte ich gut vergleichen.
      Wegen der Position des Federtellers muß ich beim Radwechsel man einen Vergleich anstellen, ich kann mich nicht an einen Unterschied erinnern, muß aber zugeben, nicht sonderlich drauf geachtet zu haben, da Tieferlegung nicht das Ziel war.