Fragen zum Getriebe im 2.0er ND | BJ Frühjahr 2016

  • Hallo, liebe ND-Freunde!


    Der Kauf eines kleinen, gebrauchte MX5 ND aus 2016 steht an und der hätte ein Serie 1 Getriebe.

    Sind denn mittlerweile viele Getriebeschäden beim kleinen 1.5l bekannt geworden? Kaufen oder Finger weg? Was sagen die Experten?:)

  • 1.5er ist unkritisch, ansonsten SuFu nutzen, Stichwort Getriebeschaden.

    (Beim 2.0 ist es fast wie mit AstraZeneca und den Hirntrombosen .... ;))

    Looper, graphit. Und immer 'ne Handbreit Luft ums Blech wünscht Gerhard

    Einmal editiert, zuletzt von BIG ()

  • 1.5er ist unkritisch, ansonsten SuFu nutzen, Stichwort Getriebeschaden.

    (Beim 2.0 ist es fast wie mit AstraZeneca und den Hirntrombosen .... ;))

    Ich verstehe. Vielen Dank! Weiß man eigentlich jetzt genau wo das Problem lag? Was ich rausgelesen habe war es eine Kombination von Sperrdiff.+ Drehmoment des 2.0, korrekt? Gab es eigentlich Probleme in Japan? Dort gibt es ja die 1.5 in Kombination mit dem LSD.

  • @Japan: kaum


    Ursachen? Alles von "die Amis können nicht schalten" bis hin zu "falsch konstruiert", "falsches Öl", "mangelnde Kühlung beim Autocross" etc.


    Pick your King.

    Kann man leichter über den Tellerrand schauen,
    wenn man einen Sprung in der Schüssel hat?

  • es gibt auch Fertigungstoleranzen und ein Fenster für Abweichungen in der Materialgüte/Härtung. Man kann einfach mal Pech haben, aber dann sollte das Problem hoffentlich noch in der Garantiezeit auftreten.


    Bisher scheint es so, dass nicht alle frühen Baujahre mit der ersten Version des Getriebes von einem Ausfall betroffen sind.


    Meiner ist ja auch so ein Fahrzeug. Und ich habe es mit dem Getriebe zum Ölwechsel bei der 5. Inspektion geschafft. Habe aber bis dahin nur 37000 km runtergefahren. Aber das meiste auf Landstraßen und sehr wenig auf Autobahnen.


    Und solange es läuft, wird einfach nicht das mögliche Problem gedacht.

    seit März 2016 Roadster ND SportsLine G160 in Saphirblau. Spurplatten, Heckspoiler, Spyder Grill, LED-Stripe am Heck, sequentielle Blinker, Glaswindschott, TFL auch bei Ablendlicht aktiv, ATH-Heckansatz