Pflege nach jeder Autowäsche

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wasche mit "zwei Eimer Methode" und wachse dann nur.....glänzt in rot wie Sau und ist schnell gemacht!
      Saison/Garagenfahrzeug.....Politur nimmt immer Lack, deshalb warte ich noch lange damit :D
      Kann auch nicht die oft angesprochene schlechte Lackqualität bestätigen: Meiner ist nach 25tkm, allerdings "Gutwetter", noch top und ohne viele Steinschläge.

      ""

      ND 160 SL Bj. '16

    • @Nightflight sieht gut aus!
      Ich habe ja auch eine Keramikversiegelung, aber mein Aufbereiter meinte, dass dann Wachse und Ähnliches nicht wirklich es etwas bringen würde, wenn ich die zusätzlich auftragen würde.
      Deine extra Sprühversiegelung bringt dir wirklich was? Oder hält die nur bis zum ersten Regen?
      Wäre mal interessant, wenn du nur eine Seite vom Auto oder so behandeln würdest, ob dann wirklich ein Unterschied zu sehen ist und wie lange das anhält. Mit ner Gießkanne z.B. testen?
    • Okay, beantwortet aber noch nicht ganz meine Frage. Finde das mit dem Sprühen nämlich ganz interessant! Deswegen hätte ich gerne noch ein paar Infos. :)

      Meine Versiegelung ist seit November 2016 drauf. Habe seitdem nichts am Lack gemacht und fahre mit ihm immer in die Textilwaschstraße. Dafür glänzt er auch noch gut :D

      Dateien
    • Phase schrieb:

      Philey schrieb:

      @Nightflight sieht gut aus!
      Ich habe ja auch eine Keramikversiegelung, aber mein Aufbereiter meinte, dass dann Wachse und Ähnliches nicht wirklich es etwas bringen würde, wenn ich die zusätzlich auftragen würde.
      Sorry, aber das ist doch keine anständige Aussage!Macht es Sinn oder nicht?
      "Nicht wirklich" heißt was?
      Mh? Finde das eigentlich sehr verständlich. Er meint damit, dass man es machen kann, aber es an der Keramikversiegelung nicht so gut haften kann. Das war die Aussage meines Aufbereiters. Deshalb fragte ich Nightflight nach seinen Erfahrungen..

      @Nightflight Ok, danke!
    • also auf Keramik Versiegelung hält kein Wachs, daher macht es keinen Sinn. Detailer nach der Wäsche kann man machen, bringt aber eigentlich auch nichts. Das Einzige was ich bei meinen Autowagen und auch beim Kunden zusätzlich zur Versiegelung nach der Aushärtung und alle 3 Monate auftrage ist das Reload von Carpro, es verlängert die Standzeit der Keramik etwas, und die Wassertropfen Problematik (Kränze nach Abtrocknung) wird damit wesentlich verbessert.

    • Nun so ganz einfach kann man das nicht sagen. Es gibt durchaus Wachse, die explizit dafür gemacht sind als Topping für Keramik Versiegelungen genutzt zu werden.

      Um mal ein Beispiel zu nennen:
      Soft99 Hydro Gloss, sofern es sich um eine Keramik Versiegelung handelt die auf Siliziumdioxid (SiO²) basiert.


      Fahrzeupflege ist ein so allumfassendes Thema, und alles andere als einfach inhaltlich da rein zu kommen, zumal es auch viele falsche Informationen, und Mythen im Netz dazu gibt.

      Grüße
      Sascha

      Mazda MX-5 G-160 RF Ignition Nr. 075/250 Rubinrot :thumbsup: alias Flash: ATH 4-flutiger ESD mit ATH-VSD; H&R Monotube Tieferlegung ca. 40mm; H&R Spurverbreiterung 9mm (pro Rad) vorne; 18mm (pro Rad) hinten; ATH Hecklippe; Zymexx ZStyle#2Performance; Stubby

      Mein MX5 RF Ignition 075/250

    • Mindestens zweimal im Jahr wird Grundwäsche gemacht:
      Mit Shiny Garage Pre-Wash Citrus Oil 1:10 in zwei 0,5er Sprühflaschen großflächig (ohne Verdeck) eingesprüht und nach 4 Minuten Einwirkzeit wieder runtergesprüht.
      Damit ist jedes Wachs und jede Polymerversiegelung (Fusso bspw.) runter.
      Dann kommt die Zwei-Eimer-Handwäsche mit ValetPro Concentrated Carwash, weil da keine Wachsanteile oder sonstige Pflegestoffe drin sind.
      Absprühen.
      Nun wird getrocknet mit Gyeon Silk Dryer-Tüchern. Die saugen so genial das Wasser auf, da stinkt jedes normale Mikrofasertuch ab, auch wenn es 30000000GSM hat...
      Jetzt folgt ein Abrieb mit Iso-Wasser-Mischung um auch wirklich das Letzte an alten Pflegestoffen herunterzuholen.
      Zum Schluss wird ein Wachsprodukt aufgetragen, früher Fusso Coat und jetzt das Bilt Hamber Double Speed Wax.

      Die normale "Pflegewäsche" sieht so aus:
      Tuga "grün" Felgenreiniger
      ValetPro Advanced Neutral Snowfoam aus der Gloria FM10 (hab auch die FM50, find die aber nicht so) - von unten nach oben
      Absprühen.
      Zwei-Eimer-Wäsche mit Prima Mystique (hat Polymeranteil und Wasserenthärter) - von oben nach unten
      Absprühen.
      Trocknen mit Silk Dryer-Tüchern.
      Detailer Koch Chemie Finish Spray Exterior um jeglichen Wasserflecken vorzubeugen und den letzten Glanz rauszuholen.
      Mit letzerem werden dann auch noch die Scheiben gereinigt - dies mit zwei einfachen Microfasertüchern. Eins zum Detailer auftragen und reinigen, dass andere zum streifenfreien Aufpolieren der Scheiben.

      Bei Bedarf werden auch noch die Felgen "ordentlich" gereinigt, dazu hab ich einen extra Waschhandschuh und benutze das restliche Waschwasser. Mit dem Handschuh werden ggf. auch die Endrohre gereinigt.


      Wer sich halbwegs ehrlich informieren möchte, dem lege ich den Youtube-Kanal von XaronFR ans Herz.

      Sonnige Grüße,
      Henry

    • Henry schrieb:

      Zum Schluss wird ein Wachsprodukt aufgetragen, früher Fusso Coat und jetzt das Bilt Hamber Double Speed Wax.
      Wie findest Du das Built Hamber im Gegensatz zum Fusso? Ich wollte eigentlich auch vom Fusso auf das Built Hamber umsteigen, bin mir aber noch unschlüssig.

      SL G160 mit Sportpaket in rubinrot, Eibach Pro Kit, H&R-Spurverbreiterung (VA36/HA40), Pipercross Sportluftfilter, Stubby, schwarze Blinker, DIY-Forums-Windschott, Auspuffblenden, schwarze Bremssättel, Chromblinker, LED-Tuning