Was wird sich im Modelljahr 2020 ändern?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Was wird sich im Modelljahr 2020 ändern?

    Mögen die Spiele beginnen! Weiß schon jemand was? Immerhin müssten die Gerüchte doch so langsam starten!
    Wenn ich mich nicht total irre müsste die Umstellung ja irgendwie im September passieren.

    In den vorigen Jahren hat man immer so viel spekuliert! :)

    2018 G160 SL + SP in Mondsteinweiß | Bilstein B14 | Federal 595RS-R 205/50R16 auf original Mazda 16" | CAE UltraShifter | Mishimoto Oil Catch Can | DIY Öltemperaturanzeige | Diverse weitere kleine Modifikationen
    Fahrzeugthread: Joshudes Mondgestein
  • Abgasnorm Euro 36DG im Gegensatz zu 36AG im Jahr 2019. Ist aber bereits seit Baudatum Februar so.
    (Zur Vollständigkeit hier noch einmal erwähnt.)

    Ansonsten bin ich auch sehr gespannt. Die Motoren werden sie wohl nicht überarbeiten, wenn die Typprüfungen für die neue Norm gerade gelaufen sind. Vielleicht mal wieder die Pakete neue schnüren ;) ?

    Viele Grüße Sven
    MX-5 G184 30th Anniversary, Oehlins Road&Track (70/40), I.L. Streben (Domstreben und Unterbodenstreben), Fahrwerkseinstellung (nur Werte)

    „The speed was okay, but the corner was too tight.“ (Juha Kankkunen)

  • Gespannt bin ich auch! Motoren würden mich auch wundern, wünschenswert wären aber noch paar mehr i-active-Features. Ich denke da an HUD oder Radargestützen Tempomaten. Das wären dann schon Umstiegsüberlegungen wert :D

    2018 G160 SL + SP in Mondsteinweiß | Bilstein B14 | Federal 595RS-R 205/50R16 auf original Mazda 16" | CAE UltraShifter | Mishimoto Oil Catch Can | DIY Öltemperaturanzeige | Diverse weitere kleine Modifikationen
    Fahrzeugthread: Joshudes Mondgestein
  • Werden wir nmE beides so schnell nicht sehen, da sehr aufwendig integrierbar. Das eine bedeutet eine neue I-Tafel und das andere dürfte technisch fast unmöglich sein, da ich mit einem Einzelradar eine gewisse Einbauhöhe benötige und die wäre beim MX mitten in der Haube.

    Viele Grüße Sven
    MX-5 G184 30th Anniversary, Oehlins Road&Track (70/40), I.L. Streben (Domstreben und Unterbodenstreben), Fahrwerkseinstellung (nur Werte)

    „The speed was okay, but the corner was too tight.“ (Juha Kankkunen)

  • Ist das Spekulation-Thread?

    Wirklich neue Farben wären mal toll!

    G160 Roadster, Exclusive-Line, OEM Bilstein-Sportfahrwerk, OEM 16 Zoll Felgen mit 205/50 R16, Technik-Paket, Navi, Rückfahrkamera, Graphitgrau

    Triumph Speed Triple 1050, 135 PS, Remus Endschalldämpfer, Rizoma Kennzeichenhalter
  • Ich glaub auch nicht dran und sogesehen ist es auch besser, weils dann keine Begehrlichkeiten weckt. Für nen HUD dürfte, denke ich, auch schlicht zu wenig Platz sein. Das mit dem Radar wusste ich nicht, ist aber natürlich irgendwie logisch.
    Bei der elektrischen Servo wäre es nett einen aktiv eingreifenden Spurhalteassi zu haben. Das Piepen/Brummen ist nett, aber wenn man tatsächlich mal abgelenkt ist und kurz an die Linie fährt und gewarnt wird weiß man erstmal nicht in welche Richtung man die Bahn potenziell verlässt.
    Aktiv eingreifend (gerne getrennt regelbar (nur Warnung/Warnung+Eingriff) wäre ein nettes Plus an Sicherheit.


    Aber zu konkreten Hinweisen konnte ich in keinerlei Richtung was finden. Miata.net ist da ja meist recht früh, aber da konnte ich auch noch keine Infos zum 2020er finden.

    2018 G160 SL + SP in Mondsteinweiß | Bilstein B14 | Federal 595RS-R 205/50R16 auf original Mazda 16" | CAE UltraShifter | Mishimoto Oil Catch Can | DIY Öltemperaturanzeige | Diverse weitere kleine Modifikationen
    Fahrzeugthread: Joshudes Mondgestein
  • LaneKeeping anstatt LaneDepartureWarning fände ich auch nett. Eigentlich ein Unding, dass Mazda das nicht umgesetzt hat. Ich hatte ja schon einmal erwähnt, dass die VDA Kollegen das seit Anfang der 2010er Jahre bereits in Serie haben (VW 2003).

    Viele Grüße Sven
    MX-5 G184 30th Anniversary, Oehlins Road&Track (70/40), I.L. Streben (Domstreben und Unterbodenstreben), Fahrwerkseinstellung (nur Werte)

    „The speed was okay, but the corner was too tight.“ (Juha Kankkunen)

  • Und Mazda selbst hat es ja auch im Programm. Ist ja nicht so, als hätten sie damit keine Erfahrungen. Seit wann genau weiß ich allerdings nicht. Ziemlich sicher aber schon vor dem MX5. Spätestens beim 2019er mit dem i-active-Paket hätte ich das auch erwartet, um ehrlich zu sein.

    Hier noch ein Bild zum Produktionszyklus:
    MIATA PRODUCTION.20.USA.jpg

    2018 G160 SL + SP in Mondsteinweiß | Bilstein B14 | Federal 595RS-R 205/50R16 auf original Mazda 16" | CAE UltraShifter | Mishimoto Oil Catch Can | DIY Öltemperaturanzeige | Diverse weitere kleine Modifikationen
    Fahrzeugthread: Joshudes Mondgestein
  • Ich hoffe das führt jetzt nicht zu weit, aber dazu kann ich eventuell eine Erklärung liefern.

    Die großen Firmen, wie mein Arbeitgeber, entwickeln so etwas selber und damit steht es auch unabhängig vom Zulieferer zur Verfügung.

    Die kleineren OEMs kaufen solche Funktionen beim Zulieferer ein. Daher steht es dann in einigen Fahrzeugen mit bestimmten Lenkungen eines bestimmten Zulieferers zur Verfügung und bei anderen nicht.
    Ich vermute, dass Showa die Funktion aktuell für diese Lenkung nicht anbietet.

    Viele Grüße Sven
    MX-5 G184 30th Anniversary, Oehlins Road&Track (70/40), I.L. Streben (Domstreben und Unterbodenstreben), Fahrwerkseinstellung (nur Werte)

    „The speed was okay, but the corner was too tight.“ (Juha Kankkunen)

  • Aktuell kann man auf der Mazda Seite nicht mehr das Zubehör ab unserem Modell ansehen...neue Felgen? Neues Zubehör? Deutet zumindest auf eine Umstellung hin.
    Lediglich 2002,2005, 2008er Modelle werden hier noch angezeigt. Wenn man konfiguriert gibt es auch nicht mehr die volle Anzahl. Es fehlen die Spoiler. Lediglich die Hecklippe gibt es als Zubehör. Vielleicht kommt da was neues?

    Life. Love. Work.